Befragung

Hier geht es direkt zur Befragung.

Was ist das Ziel der Befragung?
Unser Ziel ist es, die alltägliche Mobilität von Haushalten mit Kindern zu untersuchen. Unter anderem soll ermittelt werden, wann und wie Haushalte mit Kindern ihre täglichen Wege zurücklegen und welche Hürden es dabei zu überwinden gibt. Haben Sie ein Auto oder nutzen Sie eher Bus und Bahn? Welche Erledigungen machen Sie zu Fuß?

Mithilfe der so gewonnenen Informationen möchten wir Schwachstellen der täglichen Mobilität von Familien identifizieren und Lösungen finden, mit denen die Mobilität von Familien vereinfacht werden kann.

Mobilität ist eine wichtige Grundlage um gesellschaftlich teilhaben zu können: Einkaufen, Arbeiten, Freizeit, politische Beteiligung und der Kontakt zu Freunden und Familie hängen davon ab, wie gut wir uns zu Fuß, mit dem Rad, Bus und Bahn oder mit dem Auto bewegen können.

Wen möchten wir befragen?
Wir befragen alle Haushalte mit Kindern in der Stadt Ronnenberg.
Wie können Sie an der Befragung teilnehmen?
Alle Haushalte mit Kindern in Ronnenberg erhalten ein individuelles Einladungsschreiben von uns. Die Befragung wird als Online-Befragung durchgeführt.

Mit Ihrem persönlichen Zugangscode, den Sie dem Einladungsschreiben entnehmen können, haben Sie und Ihre Haushaltsmitglieder jederzeit Zugriff auf Ihren Online-Fragebogen. Sie haben die Möglichkeit den Fragebogen zu unterbrechen und später weiter zu bearbeiten. Der Fragebogen kann auf mehreren Geräten (wie zum Beispiel auf dem Smartphone oder Tablet) gleichzeitig aufgerufen werden. Somit kann jedes Haushaltsmitglied den Fragebogen beispielsweise an seinem eigenen Smartphone bearbeiten.

Wann findet die Befragung statt?
Sie erhalten Ihr Einladungsschreiben bis spätestens zum 14. September 2020. An diesem Tag beginnt unsere Befragung. Neben allgemeinen Fragen zu Ihrer Mobilität, möchten wir von jedem Haushaltsmitglied die zurückgelegten Wege für einen bestimmen Tag abfragen. Dieser Tag, Ihr Stichtag, wurde von uns bereits festgelegt. Ihren persönlichen Stichtag finden Sie ebenfalls in Ihrem Einladungsschreiben.

Egal, ob Sie selten das Haus verlassen oder viel unterwegs sind: Ihre Angaben sind uns wichtig. Machen Sie mit, auch wenn Sie an Ihrem Stichtag nicht außer Haus waren.

Was geschieht mit Ihren Angaben?
Ihre Angaben werden anonymisiert gespeichert, also ohne dass Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind und ausschließlich für unser Forschungsprojekt verwendet und ausgewertet. Es werden keine Einzelangaben veröffentlicht. Natürlich werden all Ihre Angaben im Rahmen der Befragung streng nach den gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz gemäß den Datenschutzgesetzen des Bundes und der Länder verarbeitet und ausgewertet.
Kann ich auch mitmachen, wenn ich keinen Internetzugang habe?
Sollten Sie keine Möglichkeit haben, den Fragebogen im Internet auszufüllen, können Sie diesen auch unabhängig von Ihrem Stichtag am Mittwoch den 16.09.2020 zwischen 13:00 Uhr und 16:00 Uhr im Quartierstreff in Empelde (Löwenburger Straße 22) mit unserer Unterstützung ausfüllen. Bitte bringen Sie dazu Ihr Einladungsschreiben mit.
Was kann ich gewinnen?
Als Dankeschön für Ihre Teilnahme verlosen wir 20 Familienkarten für den Erlebnis-Zoo und 30 Einkaufsgutscheine für die Ernst-August-Galerie in Hannover im Wert von je 20 Euro.

Alle Gewinner erhalten zusätzlich Tickets zur kostenlosen An- und Abreise mit dem GVH. Ob Sie gewonnen haben, können Sie mithilfe Ihres Zugangscodes ab dem 11.11.2020 hier auf dieser Internetseite prüfen. Heben Sie deshalb Ihr Einladungsschreiben gut auf!

Sie leisten mit Ihrer Teilnahme einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Untersuchung. Denn nur Schwachstellen, die bekannt sind, können auch beseitigt werden!

Wir als Projektteam möchten uns bereits herzlich für Ihr Interesse und Ihre Teilnahmebereitschaft bei Ihnen bedanken!